Birnen Schoko – Kuchen

Birnen ? Schoko – Kuchen im Gnitzer Seelchen, da lacht das Kuchen-Herz ❤️, auch bei diesem unschönen Wetter.

Also macht euch auf ins Gnitzer Seelchen, wir sehen uns …

Birnen Schoko – Kuchen im Gnitzer Seelchen

1. Mai im Gnitzer Seelchen.

Im Gnitzer Seelchen am 1. Mai.

Im Gnitzer Seelchen am 1. Mai ab 12.00 Uhr wie gewohnt leckeren Kuchen duftenden Kaffee und frischen Tee genießen.

Das wird ein super tolles und langes Wochenende und dazu noch super lecker … hier im Gnitzer Seelchen. Genau der richtige Ort zum Entspannen auf der Insel Usedom. Bis dann, wir sehen uns …

1. Mai im Gnitzer Seelchen
Auch am 1. Mai haben wir für Euch ab 12.00 Uhr geöffnet.

ohhh wie lecker, dieser Dorfapfelsaft …

Leckerer Apfelsaft aus unserem Dorf. Besonders lecker ist der Apfelsaft von der Streuobstwiese hier in Neuendorf auf Usedom. In Postlow, (Vorpommern) haben wir unsere Äpfel mosten und in 250 ml Flaschen abfüllen lassen. Nun könnt ihr diesen leckeren Apfelsaft im Gnitzer Seelchen genießen.

 

Saisonstart 2017

Saisonstart, 7. April ab 12.00 Uhr …

Bald ist es so weit, und das Gnitzer Seelchen startet wieder mit leckerem Kuchen frischen Kaffee und duftenden Tee in die neue Saison. Lasst euch wieder mit den leckeren Köstlichkeiten verwöhnen und gönnt euch eine Auszeit in mitten der Halbinsel Gnitz / Usedom in euerem Gnitzer Seelchen.

Anja&Karsten

Backreise, Frankreich

 

SÜß und SALZIG,

steht in großen Lettern über der Bäckerei in dem französischen Örtchen Lagnieu. Eine riesige Auswahl an Baguette, Brioche ….überwältigte uns. All diese leckeren Backwaren werden hier in Handarbeit täglich frisch hergestellt. Wir konnten uns selbst, vor Ort, davon überzeugen und ganz französisch – genießen. Unser absoluter Favorit der petit Brioche.

Back-Genuß-Reise ….

Jütlendische Kaffeetafel.

Süd-Dänemark.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der erste Teil unserer Backreise hat uns schon lange im Voraus sehr neugierig gemacht. Viel haben wir schon gehört und gelesen von der Jütlendischen Kaffeetafel in Reiseführern aber auch bei Siegfried Lenz – sehr gespannt war das Gnitzer Seelchen.

Etwas versteckt, mit Hilfe einiger geduldiger Dänen haben wir dann den großen Landhof, mit der legendären Jütländischen Kaffeetafel, gefunden.

Das Küchenbüffet hat uns dann sehr beeindruckt eine große Auswahl wurde dort aufgefahren, von süß bis salzig, mit viel Creme, mal ganz bescheiden und dann wieder sehr opulent. Mal sehen was das Seelchen  aus Süd-Dänemark an neuen Backideen mit auf die Insel Usedom bringen kann.

Anregungen gab es reichlich ….  Wir freuen uns schon sehr – euch in der neuen Saison 2017 einige neue Kuchen und Torten im Gnitzer Seelchen zu präsentieren.

Anja&Karsten

Freude auf die Saison 2017

Freude auf die Saison 2017

Ohhh wo sind denn die vielen Gäste??

Jetzt schon ist die Freude auf die neue Saison gross
Jetzt schon ist die Freude groß, auf die neue Saison

Das Gnitzer Seelchen hat nun geschlossen!
Wir freuen uns schon jetzt, sehr auf das Frühjahr.

Zu Ostern (ab dem 7. April) öffnen wir dann wieder für euch in die neue Saison 2017 !

Einen guten Start

Einen guten Start ins neue Jahr 2017                                                     wünscht euch das Gnitzer Seelchen.

Wir hier, auf dem Gnitz, freuen uns schon sehr auf den Besuch der Sternsinger. Am Samstag dem 7. Januar wird das Gnitzer Seelchen von den Singern besucht und der Haussegen wird empfangen.     Dann steht dem gelingen der leckeren Kuchen und Keksen für das neue Jahr nichts mehr im Weg .  wer mehr wissen möchte ,  oder hier 

Sternsinger Aktion 2017 auf dem Gnitz / Usedom